Alerting

Alerting

Risk Management and Business Continuity für Alerting:

  • Visualisierung der gesamten Supply Chain auf einer Weltkarte
    Abbildung aller an der Lieferkette beteiligten Lokationen (wie z.B. Lieferanten- und Werksstandorte verschiedener Netzwerkebenen, aber auch Häfen, Logistikzentren etc.) und deren topologischer Verbindungen.
  • Einbindung von dynamischen Echtzeitdaten
    Noch vor Eintritt eines konkreten Ereignisses wie z.B. eines Hurricanes oder Terroranschlags werden die Auswirkungen dieses Ereignisses in einem spezifischen Ausmass in Echtzeit auf die Supply Chain modelliert und dargestellt.
  • Gewährleistung der Business Continuity
    • Automatische Erkennung und Darstellung von potentiellen neuen Netzwerken mit geeigneten Alternativstandorten und neuer Topologie
    • Dynamische Berechnung von Alternativrouten und „estimated times of arrival“ (ETA)
  • Abbildung alternativer Supply Chains in Abhängigkeit von Beständen und Kundenabrufen
    Dynamische Berechnung von Alternativen, von dem Ereignis nicht betroffenen Supply Chain Netzwerkes unter Berücksichtigung der aktuellen Bestandssituationen und Kundenabrufen.

Das Alerting Modul: Die bislang einzigartige, vorausschauende Echtzeit-Lösung für Entscheidungen schon im Vorfeld eines Ereignisses.