Geocom und AED-SICAD entwickeln gemeinsame Utility Network Lösung

Silvia Ryter
Silvia Ryter
21. Oktober 2019

Geocom und AED-SICAD entwickeln gemeinsame Utility Network Lösung

Mit dem Zusammenschluss von Geocom und AED-SICAD unter dem Schirm der VertiGIS ergeben sich Synergien, welche die Basis für die Weiterentwicklung einer gemeinsamen Utility Network Lösung mit ArcGIS Pro sind.

Beide Unternehmen wurden bereits von Esri Inc. für das Utility Network Speciality Program zertifiziert. Die Diskussion zwischen Gerald Kreuwel (PM Utilities, AED-SICAD) und Christoph Spörri (CTO, Geocom) gibt Ihnen einen Einblick in aktuell laufende gemeinsame Entwicklungen.

Kreuwel: «Nachdem wir lange mit Esri über das neue Utility Network und die neuen Entwicklungen im Bereich Web-GIS diskutiert haben, wollten wir 2018 nicht länger warten und unsere Utility-Funktionen in das neue Framework von ArcGIS Pro integrieren. Wichtige Funktionen für Navigation, die Darstellung der Sachdaten und die Funktionalitäten für Selektion und Objektliste konnten wir bereits erfolgreich implementieren. Wir freuen uns sehr, nun das umfangreiche Vorhaben mit vereinten Kräften angehen zu können.»

Spörri: «Ja, das sehe ich auch so. Besonders da wir das gleiche Verständnis von einem Utility Network Informationsmodell haben, das wir in der Datenbank ablegen und über die Sachdatenanzeige präsentieren. Wir sind übrigens mit unseren Berichten und Längsprofilen ähnlich vorgegangen. Das sind Funktionsbereiche, die für unsere Kunden sehr wichtig sind.»

Längsprofil entlang einer Gasleitung in ArcGIS Pro. Zusätzlich zu der Leitung (orange Linie) werden auch Baumbewuchs (grüne Punkte), Oberfläche (grüne Linie), Höhen und Kilometrierung der Gasleitung angezeigt.

Kreuwel: «Das wird nicht nur den GEONIS Kunden gefallen. Ich kenne einige weitere Interessenten. Aber sag mal, wart ihr auch so beeindruckt von den Möglichkeiten des neuen Utility Networks? Esri hat doch viele der Grundprinzipien, die wir für die Netzverfolgung für wichtig halten und angeregt haben, bereits umgesetzt.»

Spörri: «Ja, Esri hat da sehr viele Funktionalitäten eingebaut, welche unseren Kunden einen zusätzlichen Nutzen bringen werden. Ich denke da zum Beispiel an die Subnetworks. Durch eine korrekte Modellierung des Netzverhaltens kennen künftig alle Elemente im Netz ihre Versorgungsquelle beziehungsweise wissen, zu welchem Subnetwork sie gehören. Somit ist transparent, was wie im Netz zusammenhängt und wie es versorgt wird.»

Durch die Bildung der Subnetworks erhalten alle Elemente zusätzliche Informationen wie den Namen der Druckzone, den minimalen und maximalen Druck und weitere Eigenschaften. Neu ist die Möglichkeit, topologische Verbindungen und Beziehungen über Attribute zu speichern. Damit können zum Beispiel Anschlüsse ohne interne Leitungen korrekt erfasst werden (blau gestrichelte Linien).

Spörri: «Nun brauchen Energieversorgungsunternehmen nicht nur Tracing-Funktionen, sie müssen auch Daten vernünftig erfassen und bearbeiten können. Wie seid ihr da vorgegangen? Hältst du es für sinnvoll, alle bestehenden Zeichentools eins zu eins in die neue Welt zu übernehmen?»

Schadensberichte für Gasleitungen können in ArcGIS Pro, in Webclients oder auch in nativen Clients erstellt werden.

Kreuwel: «Nein, das werden wir so nicht tun. Wir haben für alle wichtigen Funktionen analysiert, ob es bereits ein vergleichbares Pendant in ArcGIS Pro gibt. Dort, wo es nötig und sinnvoll ist, bieten wir Ergänzungen oder Erweiterungen zu den ArcGIS Tools an, ohne dabei die Standardfunktionen zu beeinflussen. Wir mussten dafür unser Konzept der Katalogdienste anpassen. Die ”Edit Instructions”, die jetzt entstanden sind, bieten wieder die Möglichkeit, dedizierte Arbeitsabläufe in der Erfassung etwa für Hausanschlüsse, Querschnitte, Stationseinführung und, ja, auch für Bemassungen, abzubilden.

Eine wichtige Grundüberlegung, die Esri uns mitgegeben hat, betrifft das Plattformdenken: Bei jeder Funktionalität stellen wir uns die Frage, ob sie in den Gedanken eines Web-GIS passt: Wir müssen davon ausgehen, dass alle Erfassungsfunktionen über die ganze Plattform vom Desktop-GIS über Web-GIS bis zum mobilen GIS verfügbar sein müssen. Unser Planning Manager ist bereits seit längerem sowohl im Desktop- als auch im Web-Umfeld einsetzbar. Nachfolgend das Beispiel, wie es in ArcGIS Pro aussieht.»

Spörri: «Ich denke, dass wir in den Monaten der gemeinsamen Zusammenarbeit schon sehr gut vorangekommen sind. Wir haben ein klares Bild, wie wir die gemeinsame Lösung weiterentwickeln.»

Kreuwel: «Ja, das sehen wir genauso. Wir freuen uns, das gemeinsame Ergebnis unseren Kunden präsentieren zu können.»


Kategorien
Archiv
Open: 2019
2019
December 19, 2019

Öffnungszeiten über die Festtage

December 12, 2019

VertiGIS auf der E-world 2020

December 4, 2019

Release GEONIS 2017 Service Pack 2 verfügbar

November 28, 2019

Tipps & Tricks: ArcmapSpy auf GitHub

November 25, 2019

GIS-Lösungen für die amtliche Vermessung im Fokus der VertiGIS

October 29, 2019

Tipps & Tricks: Neue Version des Geocom Lizenzservers demnächst verfügbar

October 23, 2019

Erfassung der GEP-Massnahmen in GEONIS Siedlungsentwässerung

October 21, 2019

Geocom und AED-SICAD entwickeln gemeinsame Utility Network Lösung

October 2, 2019

Richard Wiegmann übernimmt Geschäftsführung der VertiGIS

September 26, 2019

Alles auf einer Karte

September 25, 2019

Tipps & Tricks: Zweiter Teil – Versionsangaben bei Support-Fällen

September 23, 2019

Red-Dot-Funktionalität für Befahrungsvideos in WebOffice

September 19, 2019

Verbesserter Batchaufruf für GEONIS Data Converter

September 3, 2019

Digitale Stadtpläne im Test: Note 6 für Bedienungsfreundlichkeit

September 2, 2019

Neue Version von GEONIS Network Calculation verfügbar

August 27, 2019

Tipps & Tricks: Verbesserung der Performance unter Windows 10

August 12, 2019

Neue Telefonnummern ab 26. August 2019

August 5, 2019

Tipps & Tricks: Erster Teil – Allgemeines zum Support-Ticket

August 2, 2019

Unterstützung ArcGIS Versionen

July 30, 2019

Riskmanagement im Lieferantenauswahlprozess

July 4, 2019

Tipps & Tricks: GEONIS Datenqualität

July 2, 2019

LISA: Interaktive Stadtpläne in Zürich und Utrecht

June 3, 2019

Tipps & Tricks: GEONIS-Datenliste in Excel Template exportieren

May 23, 2019

Einfacher und schneller Import für VSA KEK-Schadendaten

May 14, 2019

Geocom Anwenderkonferenz 2019: Unterlagen verfügbar

May 9, 2019

Geocom erhält das Utility Network Management Specialty

May 2, 2019

Erfassungsrichtlinie für GEONIS Siedlungsentwässerung

May 1, 2019

Geocom ist jetzt Teil der VertiGIS-Familie

April 29, 2019

Tipps & Tricks: Serienbrief mit Attributen aus GEONIS

April 25, 2019

Effizienter und modellkonformer Datenaustausch mit Interlis

April 24, 2019

Geocom Tile Package Export Tool

April 17, 2019

Tipps & Tricks: Bereit für TLS 1.2?

April 16, 2019

Geocom Map Package Export Tool

April 4, 2019

Geocom an die AED GIS Holding GmbH verkauft

April 3, 2019

ArcmapSpy – ArcMap Add-In zur Analyse von Feature Classes und Workspaces

April 2, 2019

Tipps & Tricks: Räumlicher Filter beim Export im GEONIS Data Converter

March 28, 2019

LISA Webadmin Application – Administration von ArcGIS Online oder Portal für ArcGIS Secure Web Maps

March 21, 2019

Verkehrsführung auf grossen Industriegeländen

March 20, 2019

GPS Status Check für GEONIS gear

March 13, 2019

Messwerkzeug Add-In für GEONIS gear

March 6, 2019

Geocom Database Management Tools für ArcGIS

March 4, 2019

Neues ArcMap Add-In für einen umfangreichen und mühelosen DXF-Export

February 27, 2019

Breitbandausbau

February 26, 2019

Integration von infra3D ins WebOffice

February 2, 2019

Geocom GIS Circle | Extended 2019

January 30, 2019

NaviLU steht zum Download bereit

January 28, 2019

Neuer ArcGIS Marketplace Provider

Open: 2018
2018
November 20, 2018

Optimierung des Werksverkehrs auf dem größten Chemiepark der Welt

November 13, 2018

Geocom goes GitHub!

November 8, 2018

Erstes ArcGIS Pro Add-In im ArcGIS Marketplace veröffentlicht

October 23, 2018

Neuer Partner des «Release Ready Specialty»

October 8, 2018

LISA – das digitale Informationssystem für interaktive Bildschirme

August 26, 2018

DXF-Export bei der Online-Planauskunft mit GEONIS Datashop 2017

July 25, 2018

Im Dschungel der Schnittstellen

July 9, 2018

Release GEONIS 2017 Service Pack 1

July 4, 2018

Zustandsbewertung mit GEONIS Siedlungsentwässerung

June 27, 2018

GEONIS server 2017 Service Pack 1– Verbesserte Geschwindigkeit und effizientere Administrationsoberfläche

June 7, 2018

Netzberechnung direkt im WebGIS - Das neue Modul GEONIS Network Calculation

May 18, 2018

Planauskunft bei Harz Energie mit GEONIS Datashop

March 26, 2018

Geocom auf den BME-eLösungstagen 2018

March 19, 2018

Geocom Services - Um Ihr Unternehmen voranzubringen.

March 16, 2018

Cloud-Lösung für die Wasserwirtschaft in Polen

March 12, 2018

Neues Werkinformationssystem für InfraServ Gendorf

March 12, 2018

Datenmigration der Stadt Nyon erfolgreich abgeschlossen

March 6, 2018

Being Release Ready!

February 16, 2018

GEONIS Water and Wastewater in Turkey

February 15, 2018

GEONIS Siedlungsentwässerung Isybau 2017 für ArcGIS

January 22, 2018

App(s) und Widgets zur Erfassung von Bushaltestellen

January 17, 2018

Digitalisieren – Integrieren – Transformieren

January 11, 2018

BME-Praxisleitfaden „Strategisches Lieferantenmanagement“

Open: 2017
2017
December 8, 2017

Stromversorgungsinformation für GIS-Experten, Netzelektriker oder Monteure

December 6, 2017

Längsprofil, Querprofil oder Überdeckungsprofil

December 6, 2017

Integration der Rechteverwaltung von "Portal for ArcGIS"

December 5, 2017

GEONIS Point Processor 2017 - Geodätische Berechnungen in GEONIS integriert

December 3, 2017

Release GEONIS 2017

November 27, 2017

Geocom und HST – eine erfolgreiche Partnerschaft

November 21, 2017

Digitalisierung und Integration: Brücken über Systemgrenzen bauen

August 16, 2017

Arbeitsprozesse mit GEONIS und der ArcGIS Plattform optimieren

July 14, 2017

ASC Polska: GIS Software-as-a-Service im Wasser- und Abwasserbereich

June 22, 2017

"Verlorene" Lizenzen über My Esri wiederherstellen

June 15, 2017

Gut gerüstet für Autonomes Driving

June 8, 2017

Survey123 for ArcGIS

May 31, 2017

Supply Chain Lösungen von Geocom überzeugen

May 29, 2017

Wetterskip Frylân entscheidet sich für GEONIS Blaeu

May 29, 2017

Software-as-a-Service: GEONIS

May 16, 2017

Upgrade to GEONIS server 6

May 12, 2017

Geocom auf dem Esri European Transportation Summit

May 2, 2017

GEONIS ist bereit für ArcGIS Enterprise

May 2, 2017

ArcGIS Enterprise - eine zentrale Komponente der ArcGIS Plattform

April 19, 2017

Partnerschaft mit rmDATA AG

April 13, 2017

GEONIS gear 2.2 - Redlining- und orthogonales Messwerkzeug

April 10, 2017

Was bringt GEONIS Data Converter 5.4?

April 5, 2017

GEONIS für ArcGIS 10.5 ist da!

March 8, 2017

GEONIS gear in der Harzregion

February 27, 2017

Mit frischem Wind in die Zukunft

January 11, 2017

GEONIS Blaeu in Rijn en IJssel


Kategorien

Beliebte Tags