Mobile GIS Anwendung für die Beurteilung von Strassenabschnitten

Zum interdisziplinären Leistungsspektrum der ewp gehört auch die Werterhaltung von Strasseninfrastruktur.

Die Basis solcher Projekte bilden die aktuellen Strassenzustände, welche vor Ort beurteilt werden. Als innovatives Unternehmen verwendet die ewp dabei die neuste Technologie und setzt für die Erfassung der Strassenzustände GEONIS gear als mobile GIS Applikation ein.

Die ewp verfügt für die Werterhaltung von Strasseninfrastruktur über einen Workflow, der aus verschiedenen Komponenten besteht. Ein Teil dieses Workflows wird mit GIS-Werkzeugen abgebildet, zu welchen eine GEONIS Fachanwendung gehört. Die aktuellen Strassenzustände werden im Feld erfasst und danach mit der Experten GIS-Fachanwendung weiterverarbeitet.

Die Lösung

Für die Abbildung des Workflows für die Strassenzustandserfassung im Feld wurde ein GEONIS gear Add-On entwickelt. Dieses kundenspezifische Werkzeug erlaubt es Mitarbeitern im Feld neue Strassenabschnitte in wenigen Schritten zu erstellen und die benötigten Informationen bequem per Attributmaske zu bestimmen. Nach abgeschlossener Beurteilung werden die erfassten Daten mit dem Datenbestand im Büro synchronisiert.

Der Mehrwert

Die einfach zu bedienende GIS-Anwendung ist für die Nutzung auf Tablets optimiert und erlaubt eine effiziente Datenerfassung im Feld. Durch die automatisierte Synchronisation können die erfassten Daten fehlerfrei in die existierende Systemarchitektur übernommen werden.
Mobile GIS Esri Runtime SDK ewp


Kundenmeinung:
„Mit der auf unsere Bedürfnisse abgestimmten, schlanken und effizienten GEONIS gear Lösung macht es Spass, vor Ort die Strassenzustände zu erfassen. Es steht uns sofort eine aktuelle und repräsentative Übersicht über die ganze Gemeinde zur Verfügung.“

Martin Mettler, GIS Spezialist ewp AG Effretikon