GIS-Lösungen für die Energiewirtschaft

Versorgungssicherheit und nachhaltige Nutzung von Energie sind zentrale Voraussetzung für ein stabiles soziales Leben und eine gesunde Wirtschaft. 
GIS-Fachanwendungen für die Dokumentation, Planung und den Unterhalt von Trassen, Kabel- und Rohrnetzen, von den Einspeise- und Verteilstationen bis hin zum Endverbraucher, liefern eine wesentliche Grundlage dazu. 
GEONIS electro / ArcGIS Pro screenshot

Elektro
GEONIS bietet Energieversorgern prozessorientierte Lösungen für das umfassende Management ihrer Netzinfrastruktur. Das Anwendungsgebiet umfasst neben Stromversorgung und Stromtransport auch Netze für Kabelfernsehen und Telekommunikation.
Die Basisfunktionalitäten werden durch spezifische Lösungen für Strangmanagement, Materialmanagement, Netzberechnung oder Störungsmanagement ergänzt. 

GEONIS renewal energy / City Engine screenshot

Erneuerbare Energien
Mit GEONIS Windpower wird das Micrositing schnell, einfach und komfortabel gestaltet. Die Funktionsbausteine von ArcGIS werden in einer intuitiv bedienbaren Oberfläche gebündelt. Das vermeidet Medienbrüche, die Nutzung der üblichen GIS-Funktionalitäten sind gewährleistet. Der Export in ein CAD System wird dadurch überflüssig.

GEONIS gas profile screenshot

Gas
Für das Management von Gasnetzen bietet GEONIS, neben den Basisfunktionalitäten der Erfassung und Dokumentation, umfangreiche Fachfunktionalitäten und vorkonfigurierte Werkzeuge zur Schadensauswertung und Lecksimulation. Die Integration in bestehende Systeme macht GEONIS zur idealen Lösung für Gasversorger jeder Grösse.

GEONIS Fernwärme / ArcGIS Pro screenshot

Fernwärme 
GEONIS bietet Lösungen für das effiziente Management eines Fernwärmenetzes. Fachspezifische Funktionalitäten wie automatische Erfassung von Vor- und Rücklauf und die automatische Auswertungen der Betriebsmitteldaten erleichtern Ihre Arbeit.


GIS-Fachanwendungen für Energieversorger (EVU) können dank dem Geocom Developer Network  ohne Programmierkenntnisse individualisiert und an die Unternehmensprozesse angepasst werden.