Im Dschungel der Schnittstellen

Zurück zur Übersicht

Im Dschungel der Schnittstellen

25.07.2018

Geocom verlängert den Support für ältere GEONIS Versionen

Geocom sieht sich als Software-Lieferant in der Verantwortung, ihren Kunden die jeweils aktuellsten Schnittstellen für den Datenaustausch bereit zu stellen. Die Vielzahl an verschiedenen Formaten und Versionen der CH-Normen stellt Geocom dabei vor grosse Herausforderungen hinsichtlich der Priorisierung der einzelnen Schnittstellen. Der Aufwand für die Entwicklung aller Schnittstellen und Versionen ist beträchtlich. Aus diesem Grund konzentriert sich Geocom bei der Entwicklung auf die Schnittstellen, die von den meisten Kunden benötigt werden.

Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und versuchen, dies bestmöglich im Interesse unserer Kunden umzusetzen. Hierfür wurde eine umfangreiche Umfrage bezüglich der Nutzung der verschiedenen Schnittstellen durchgeführt. Derzeit befinden wir uns in der Analysephase, um aufgrund der Daten einen Prozess zu definieren, der die Unterstützung von "alten" Normen und Formaten auch in neuen GEONIS Versionen erlaubt.

Für alle Kunden, die derzeit noch von diesen "alten" Schnittstellen abhängig sind, und die deshalb noch nicht auf die aktuellen Versionen von GEONIS wechseln können, haben wir darum unseren Limited Support für die Versionen 5.2 bis Ende 2019 verlängert. Auf diese Weise erhalten Kunden, die von dieser Version abhängig sind, auch weiterhin Unterstützung durch die Geocom.