Technischen Betriebe Kreuzlingen

Zurück zur Übersicht

Technischen Betriebe Kreuzlingen

10.03.2014

Mit GEONIS lösen die Technischen Betriebe Kreuzlingen (TBK) das aktuelle geografische Informationssystem Autodesk Topobase 2 für die Medien Elektro, Wasser, Gas und Abwasser ab

Technischen Betriebe Kreuzlingen

Die Technischen Betriebe Kreuzlingen versorgen die Bewohner und Betriebe der Stadt Kreuzlingen zuverlässig und wirtschaftlich mit Elektrizität, Erdgas und Trinkwasser. Auch die öffentliche Beleuchtung, die Sicherstellung der Löschwasserversorgung für den Feuerschutz und die Versorgung der öffentlichen Brunnen fallen in den Zuständigkeitsbereich der Technischen Betriebe Kreuzlingen. Rund 40 Mitarbeitende sorgen für eine Versorgung rund um die Uhr.

Mit GEONIS lösen die Technischen Betriebe Kreuzlingen (TBK) das aktuelle geografische Informationssystem Autodesk Topobase 2 für die Medien Elektro, Wasser, Gas und Abwasser ab. Im Rahmen der Datenübernahme aus der existierenden Umgebung wird zurzeit auch die Datenqualität nachhaltig verbessert. Darauf aufbauend soll das GIS zukünftig neben der traditionellen Dokumentation und Auswertung der Werkinfrastruktur auch neue Einsatzgebiete erschliessen. Unter anderem könnte dies die Anbindung von Drittsystemen oder beispielsweise die automatisierte Planauskunft sein.

Ausschlaggebend für den Ende 2013 gefällten Entscheid, den Auftrag an Geocom zu vergeben, war in erster Linie der Gesamteindruck, den Geocom als Firma hinterliess. Das ausgefeilte Portfolio mit den für TBK passenden Lösungen sowie die Personen, die hinter Geocom stehen, überzeugten die Entscheidungsträger der Technischen Betriebe Kreuzlingen. Das gemeinsame Projekt konnte im Januar 2014 mit einer ungefähren Projektlaufzeit von sechs Monaten gestartet werden.